Cassys Blog über Männer, Frauen, Erotik & Feminismus

 

  

11. März 2021 von Cassandra Bouffier


Achselhaar – ig

 

Hallo, meine Lieben!

Jedem Trend folgt ein Gegentrend. Das war schon immer so, und das wird bestimmt auch in Zukunft so bleiben.

Ein Gegentrend – „back to bush“ genannt -, der sich momentan (gerüchteweise) in den USA bildet, löst bei mir allerdings nur ein „Örgsss!“ aus. In New York soll es sogar Schaufensterpuppen mit Busch unterm Arm geben.

Achselhaar? Nein, danke! Ich bin kein Verfechter von „vom Hals abwärts enthaart“, aber Achseln und Beine habe ich schon als Teenager entfernt. Wenn Haare wild wuchernd aus Bikinihose/Badeanzug und aus den Achseln sprießen, finde ich das schlichtweg unästhetisch. Es mag durchaus Anhänger von natürlichen Büschen geben, aber die sind in meinem Umfeld nicht zu finden.

Madonna musste sich auch gleich wieder mal in die Schlagzeilen bringen und postete auf Instagram ein entsprechendes Foto. Was tut man nicht alles, um im Gespräch zu bleiben.

Ich kann nur aus tiefstem Herzen hoffen, dieser Trend setzt sich bei uns (in Europa) nicht durch. Sonst wird der Besuch im Schwimmbad oder der Spaziergang am Strand bald eine sehr haarige Angelegenheit werden.

 

Ich wünsche Euch noch eine schöne Zeit.
Eure

 

 

Autor: Cassandra Bouffier

Großstadtkatze und Bloggerin aus dem Rhein-Main-Gebiet. Sternzeichen Weibsstück, Aszendent Biest. Schreibt und lästert vorwiegend über Erotik, Männer, Frauen und Partnerschaften. Auch zu finden auf Google+ und Twitter

7 Kommentare

  1. Jaja, ich hatte da auch mal vor längerer Zeit so eine Dozentin :yuck: – die war ja dann quasi ein Trendsetter… 😆

  2. Hmmmm….ich muss ja wirklich über diesen Beitrag schmunzeln. 😉 Hier in NY ist es derzeit zu kalt um Feldstudien zu betreiben, aber „back to Bush“ ist wirklich eine heisse Diskussion! Gemeint ist dabei aber die mögliche Präsidentschaftskandidatur von Jeb Bush dem Bruder von Djoortschdabbelju. (http://www.washingtonpost.com/politics/influential-republicans-working-to-draft-jeb-bush-into-2016-presidential-race/2014/03/29/11e33b06-b5f2-11e3-8cb6-284052554d74_story.html)
    Zum eigentlichen Thema als Mann ganz klar :yuck:
    Und Madonna hat inzwischen echt einen an der Waffel…

    • Au weia! Wetten dürfen noch abgeschlossen werden; nehme ich an. :zwinker:

      Wie ich mittlerweile erfahren habe, war das wohl eine kontrovers diskutierte Werbe-Kampagne einer Dessous-Firma im Januar. Und anscheinend gibt es bei uns mehr Befürworter als in den USA. :boahne:

  3. Hm, bei Frauen finde ich Achseln und Beine jetzt auch nicht sooo haartauglich, aber die Erfahrung zeigt eigentlich, daß man sich da viel zu sehr drüber verkopft. Außerdem geht es ja auch um die Lockstoffe. 😉