Cassys Blog über Männer, Frauen, Erotik & Feminismus


27. April 2015 von Cassandra Bouffier

Cassys Sprüche


Hier habe ich mal meine Sprüche gesammelt, die mir im Laufe der Zeit durch den Kopf schossen und die teilweise auch getwittert wurden.

  • Aufmerksamkeit zu erregen ist leicht. Interesse zu wecken dagegen ungleich schwerer.
  • Männer sind wie Betriebssysteme: Man muss wissen, wo und wie man sie am besten einsetzt.
  • Ob man sich vor oder nach dem Sex betrinken sollte, hängt ganz von dem Mann ab.
  • Intelligenz ist, zu wissen, worüber man redet.
    Klugheit ist, zu wissen, wann man die Klappe halten sollte.
  • Es kann doch keine Frau wirklich glauben, dass es in Samenbanken Gene von Genies gibt. Wo doch jeder weiß, dass die nur von Wixxern kommen.
  • Im Vergleich zu einem Flamingo sieht eine Löwin immer dick aus.
  • Manche Menschen haben eine solche Abneigung gegen Gewalt, dass sie sich sogar weigern, schlagfertig zu sein.
  • Der Nachteil von Wein: Man kann sich an zu wenig erinnern. Der Nachteil von Wasser: Man kann sich an zuviel erinnern.
  • Erdnüsse kommen aus der Erde. Ich frage lieber nicht, woher Walnüsse kommen.
  • Das Rhythmusgefühl der Deutschen ist oft so verdammt taktlos.
  • Männer sind besser als ihr Ruf. Ich muss jetzt nur noch herausfinden, bei was.
  • Bei dem Begriff „Handarbeits-Talent“ haben Männer und Frauen meist verschiedene Assoziationen.
  • Wenn mir jemand sagt, ich soll den Mund nicht so voll nehmen, erwidere ich immer, dass die meisten Männer aber genau darauf stehen.
  • Wenn man’s drauf anlegt, kriegt man heutzutage Sex genauso schnell wie Süßigkeiten. Das essen von Süßigkeiten dauert allerdings oft länger.
  • Das Thema Raum-Zeit-Verzerrungen ist unglaublich interessant. Meistens beschäftige ich mich damit nach einer gewissen Menge an Alkohol.
  • Bei so manchen Frauen gilt definitiv folgende Formel:
    Je mehr Farbe an der äußeren Fassade, umso weißer die Innenwände im Oberstübchen.
  • Schuhverkäufer sind die Drogendealer der modebewusssten Frau.
  • „Gut gemeint“ ist die Tochter der Arroganz und die kleine Schwester von „schlecht gemacht“.
  • Zeit ist relativ. Hängt immer davon ab, auf welcher Seite der Toilettentür man sich befindet.
  • Ich habe keine Fehler. Ich habe nur Eigenschaften, mit denen andere umgehen können oder nicht.
  • Anbietern von Mogelpackungen droht eine Geldstrafe von bis zu 10.000 €. Da müssten manche Frauen aber schon längst pleite sein.
  • Alter vor Schönheit? Da muss ich ja zwei mal durch die Tür gehen!
  • Erotik ist Geheimnis, Verführung und Sinnlichkeit.
    Und nicht Po.rn.os, obszöne Sprache und Tabulosigkeit.

 

2 Kommentare

  1. Hallo,
    bin durch Zufall auf Ihre Seite gestoßen .Was ich bisher gelesen habe, gefällt mir sehr gut.Sie scheinen eine sehr sinnlich-erotische Frau zu sein,mit Stil und Klasse.

    Viele,liebe Grüße
    Jürgen

    • Hallo Jürgen, und willkommen auf meinem Blog!
      Vielen Dank für das Kompliment. Inwieweit ich das bin, kann ich nicht beurteilen. Zumindest versuche ich, meine emanzipierte und meine feminine Seite unter einen Hut zu bringen. :zwinker:
      Liebe Grüße
      Cassy

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:-) 
;-) 
:D 
:mrgreen: 
:lol: 
:rofl: 
:-B 
:bravo: 
:winken: 
:clown: 
XD 
:cool: 
:razz: 
:yes: 
:whistle: 
:blush: 
:( 
:mad: 
:cry: 
:roll: 
mehr...