Cassys Blog über Männer, Frauen, Erotik & Feminismus

 

  

31. Januar 2014 von Cassandra Bouffier


Warnung vor dem Liebes-Roman

Oder: Warum der Liebes-Roman schlecht für die Gesundheit sein soll

 

Hallo, meine Lieben!

Wie es aussieht, muss ich auf der ersten Seite meines Liebes-Romans wohl eine Warnung anbringen.

ACHTUNG!
Dieses Buch kann Ihrer Gesundheit schaden.
Es enthält kein Kondom!

Bei einer Recherche bin ich über einen Artikel mit der Überschrift „Love Storys sind schädlich für Frauen“. Weil „es in Liebesromanen nie sicheren Geschlechtsverkehr gibt“. :whut:

Aha! Deswegen das vermehrte Auftauchen der Gummitütchen in der Erotik-Literatur. Obwohl ich jetzt etwas irritiert bin. Das lässt ja den Rückschluss zu, dass Erotik-Literatur fester Bestandteil der Aufklärung ist. Oder in manchen Fällen sogar der einzige. Wir brechen das mal auf eine einfache Formel runter: Männer holen sich ihr Wissen über Sex in Po.rn.os, Frauen aus Erotik-Romanen.

Stehe ich alleine mit der Meinung, dass da was nicht stimmt?

Denn

a) bin ich nicht der Aufklärer der Nation und
b) wenn jemand kein Kondom benutzt, nur weil er einen kondomfreien Erotik-Roman gelesen hat, kann man davon ausgehen, dass er ansonsten auch nicht viel in der Birne hat. Und sich über kurz oder lang sowieso mit einer Geschlechtskrankheit ansteckt oder schlimmstenfalls mit Aids infiziert.

Ich warte nur auf den ersten Prozess in den USA, in dem ein Autor wegen Nichtbenutzung vor Gericht gezerrt wird, weil irgendeine dumme Schnepfe zu blöd zum eigenverantwortlichen Verhüten war.

Da ich bei Action-Filmen nicht ganz auf dem Laufenden bin, mal eine Frage an meine geneigten Leser: Legt jeder der Kerle vor einer Verfolgungsjagd einen Sicherheitsgurt an? Fällt ja auch irgendwie unter das Thema.

Selbst auf die Gefahr hin, dass ich in bestimmten Bevölkerungsschichten als völlig verantwortungslos gelte, oder sogar irgendwann einmal meine Fanpost aus dem Knast beantworten müsste:

Mein Roman bleibt kondomfrei!

 

Ich wünsche Euch noch eine schöne Zeit.
Eure

 

 

 

Autor: Cassandra Bouffier

Großstadtkatze und Bloggerin aus dem Rhein-Main-Gebiet. Sternzeichen Weibsstück, Aszendent Biest. Schreibt und lästert vorwiegend über Erotik, Männer, Frauen und Partnerschaften. Auch zu finden auf Google+ und Twitter

18 Kommentare

  1. Warum machst du denn keinen Deal mit einer Kondomerie und legst ein Gimmick zum Testen bei? So eine Art Porno-Yps. Bei der Fortsetzung könnte es dann das Plastiksackzelt gegen Erregungen öffentlicher Ärgernisse sein und im abschließenden Rentnerband passen dann auch die Urzeitkrebse. Auf so etwas wie die Maschine, die viereckige Eier macht würde ich aber verzichten.

  2. Hmmm, die Idee ist nicht schlecht!!!
    Schreib doch einfach:

    Warnung!
    Dieses Buch steigert Ihre Libido ins Unermessliche!!

    Und als Zugabe legst du nicht EIN Kondom bei, sondern 100!
    Und für Single-Frauen gibt es das Buch in einer Special-Edition mit einem Satz Batterien.
    😎
    :mrgreen:

  3. Hallo liebe Cassy,

    ganz ehrlich, ich treibe mich nun des öfteren auf deiner Seite herum und bin gespannt wie ein Höschen was denn nun passieren mag. Ich finde deinen schreibstil schon mal wirklich klasse, denn er ist erotisch, heiß, witzig, sarkastisch und einfach nur gnadenlos ehrlich. hiermit möchte ich dir ein kompliment machen wenn es denn recht wäre. ich lese gerade von sophie andresky „was frauen sonst noch wollen“ und habe dabei eine sehr entspannende lektüre gefunden. sie greift so manches thema recht burschikos auf und wirft es einem regelrecht um die ohren. und ich denke du bist genauso, zumindest liest es sich hier so.

    zum thema kondome aufklärung sexbücher und pornos.
    also:

    du solltest dir keine großen gedanken machen, denn diejenigen die kein kondom benutzen, sind des lesens vielleicht gerade noch so mächtig, jedoch die sache mit dem verstehen.. ich weiß nicht, ich denke da hapert es ein weinig.

    aber was mir am besten gefällt, ist die theorie, dass es bald einem amerikansicehn schriftsteller vor gericht erwischen könnte, wegen veranlassung zu ungeschütztem sex… knaller!!!!!!! und nicht soooo abwegig wie vielleicht weit hin gemeint.

    ich wünsche dir alles liebe und viiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeele tolle inspirationen für dein buch….

    liebste grüße und einen wundervollen und entspannten montag abend

    Grit

    • Hallo Grit! Willkommen auf meinem Blog. :lach:

      Vielen Dank für das Kompliment. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

      Gedanken mache ich mir nicht wegen des Buches, sondern wegen der Einstellung zu dem Thema. Aber bei dem Thema ist es wie in vielen anderen Bereichen auch. Dummheit stirbt leider nicht aus. :zwinker:

      LG
      Cassy

  4. 😆
    Ich würde dann lieber die Urzeitkrebse nehmen 😎
    An diese viereckige Eiermaschine erinnere ich mich auch. Die war aber nicht so toll und die Eier haben immer nach Pappe geschmeckt. Das muss im Erotikbereich ja nicht sein 😉

  5. Ich weiß nicht Cassy, zu deiner eigenen Sicherheit solltest du einen fetten Aufkleber auf dem Cover deines Buches haben mit der Aufschrift „ACHTUNG – KONDOMFREI“. Wird in deinem Buch auch Oral Sex praktiziert? (Gehe ich doch mal stark von aus.) Habe letztens gelesen dass eine Frau dabei fast ums Leben gekommen wäre weil sich sich verschluckt hat, deshalb sollte auch in diesem Fall eine weitere Warnung auf dein Buch mit der Aufschrift

    Sicher ist sicher 😉

    • Wenn das so weitergeht, hat mein Buch bald mehr Warnhinweise als Inhalt.

      Oralsex??? :skeptisch:
      So Schweinereien gibt’s bei mir nicht! Nur Missionarsstellung. Natürlich ‚mit ohne Licht‘. Zwar oft und lange. Aber im Bett! Mit Nachthemd und Pyjama-Oberteil.
      Oralsex! Tss!

      :mrgreen:

      • Cassy warnt: „Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.“

        Was auch nicht vergessen werden sollte: „In Deutschland sind öffentliche Bedürfnisanstalten der Verrichtung der Notdurft gewidmet.“

        Beides via Wikipedia

  6. Boaaaa…da muß jetzt der Profivertriebler mal ran. Cassy – Du machst das perfekt richtig! Wunderbar. Besser geht es nicht, weil:

    Ohne Gummi kostets das Doppelte – also legen wir den Preis fürs Buch bei 39.90 fest :mrgreen:

    Ich verstehe bloß nicht dass da AJ nicht draufgekommen ist…. :rofl:

    • :roflmao:

      Daran hab ich ja noch gar nicht gedacht!

      AJ hat’s nicht so mit dem „Kommen“. Ob jetzt oder drauf, scheint egal zu sein.

      Cassy B.
      (Nach Diktat verreist)

      • @Mr. Mendweg: Ja entschuldige bitte, Mann kann ja nicht an alles denken! Und wenn es um pornöse Themen geht, sind meine Ressourcen ´eh gleich vollkommen mit Kopfkino ausgelastet. Da ist kein Platz mehr für…
        Oh! Ein Keks.

        @Cassy: What?? Ich „komme“ dir jetzt hinterher, Frollein! :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:-) 
;-) 
:D 
:mrgreen: 
:lol: 
:rofl: 
:-B 
:bravo: 
:winken: 
:clown: 
XD 
:cool: 
:razz: 
:yes: 
:whistle: 
:blush: 
:( 
:mad: 
:cry: 
:roll: 
mehr...