Cassys Blog über Männer, Frauen, Erotik & Feminismus

 

  

31. Januar 2014 von Cassandra Bouffier


Bester Sex aller Zeiten – Oder: Das hätte ich früher wissen müssen …

 

„Der SEX seines Leben. Wie Sie es (im Bett) schaffen, dass er Sie nie verlässt. (Petr* Juni 2011)“

 

Hallo, meine Lieben!

Da sitzt man beim Friseur, lässt sich die blonden, seidigen Haare wieder schön machen, liest die Gala und ist völlig ahnungslos, dass einem der informativste Artikel aller Zeiten entgeht. Würde es da nicht den besten Coiffeur aller Zeit geben, der einen mit verschmitztem Lächeln “Sagen Sie mal, Frau Bouffier, haben Sie eigentlich schon den Artikel über den besten Sex aller Zeiten in der Petr* gelesen?” fragt.

“Petr*? Bester Sex aller Zeit? Was? Wieso weiß ich davon nichts?” Mein Kopf flog herum und fast zeitgleich hielt mir der Meister der Locken das bunte Blatt unter die Nase. Leider blieb nicht allzu viel Zeit, um den Artikel ganz zu lesen, daher überflog ich nur die Überschriften. Aber die sagten mir schon alles, was ich wissen musste.

Wir Frauen sollen …

  • … immer schön Seidenwäsche anziehen. Am besten abends, am allerbesten aber immer.
  • … immer schön wenig Haare im Schambereich haben. Am besten keine, am allerbesten aber unterschiedliche Frisuren.
  • … immer schön dem zukünftigen PartnerBisAnsLebensende einen bl*sen. Am besten fünf Mal die Woche, am allerbesten aber so oft er will.
  • … immer schön Po.rn.os mit angucken. Am besten auf DVDs, am allerbesten aber auf YouP*rn.
  • … immer schön anrüchige SMS schreiben. Am besten kurz vor Feierabend, am allerbesten aber den ganzen Tag.
  • … immer schön schmutzige Worte benutzen. Am besten beim Sex, am allerbesten aber auch vorher und nachher.

Grundgütiger! Jetzt weiß ich auch endlich, warum das mit dem Partner fürs Leben niiieee funktioniert hat. Ich hatte bisher immer einen Punkt vergessen! Dank Petr* wird mir das zukünftig jedoch auf keinen Fall mehr passieren.

Dann klappt das bestimmt auch mit dem Partner fürs Leben. Wetten?

 

Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit.
Eure

 

 

 

Autor: Cassandra Bouffier

Großstadtkatze und Bloggerin aus dem Rhein-Main-Gebiet. Sternzeichen Weibsstück, Aszendent Biest. Schreibt und lästert vorwiegend über Erotik, Männer, Frauen und Partnerschaften. Auch zu finden auf Google+ und Twitter

11 Kommentare

  1. dazu sage ich mal nur:
    BÄH! wie ät-zend.

    …… ich lese beim friseur aus frust oft autozeitschriften oder mein eigenes buch ;).

    • Als ich das las, hab‘ ich auch nur mit dem Kopf geschüttelt. Ich lese beim Friseur aber meistens solche Zeitschriften, da es mich interessiert, was Redakteure glauben, was uns Frauen „wichtig“ ist. Und diese Redakteure sind nicht alle männlich.

      Zurzeit trage ich die Überschriften der meistgekauften Frauenzeitschriften zusammen. Unfassbar!

  2. Wie war das noch gleich mit der Emanzipation?
    Ich glaube den Kerl, der DESWEGEN für immer mit mir zusammen bleiben wollte, den will ich gar nicht haben.
    Ich würde in einer Männerzeitschrift aber ganz gern einen Konterartikel schreiben mit den Überschriften: Essen gehen mindestens fünf mal die Woche oder öfter, täglich teure Geschenke (am besten mit Diamanten), Schuhe kaufen täglich, Cunnilingus immer wann frau will usw.
    Das käme an schwachsinnigen Wünschen bzw. Empfehlungen der Sache ziemlich nahe 😉

    • So einen Kerl will – hoffe ich zumindest – keine Frau. :zwinker:

      Ne, ne, ne! In den Männerzeitschriften steht, wie man seinen Körper stählt und am schnellsten die Mädels ins Bett bekommt. :mrgreen:

      Schwachsinn! Das ist genau der richtige Ausdruck. :lach:

  3. Sorry, die Petra hat bei mir angefragt ob ich für die einen Artikel über türkische Frikadellen schreiben könnte, hab denen dann aber Aus-versehen den falschen Artikel gesendet! Der Bericht über den „besten Sex aller Zeiten“ sollte eigentlich ein Dr. Spank Spezial im Magazin „EDV Luder“ werden 😉

    http://db.tt/LXnDte3

    :whistle:

  4. Da fällt mir eigentlich nur eines zu ein: :rofl:

  5. Schäm dich, du hast die Seidenschlüpper vergessen?
    Ich wunder mich aber als Mann, was für ein Bild man von meiner Spezies haben muß. 😆

  6. Ich weiß ja nicht wie diese Zeitschrift heißt, doch die Tipps sind ja wohl blanker Unsinn. Da ist wieder einmal einem Manne die Phantasie durchgegangen und er hat seine ganzen erotischen Phantasien in diesen Artikel hineingepackt. Gott sei Dank ist mein Mann eines der seltenen Beispiele, der ein wenig anders denkt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:-) 
;-) 
:D 
:mrgreen: 
:lol: 
:rofl: 
:-B 
:bravo: 
:winken: 
:clown: 
XD 
:cool: 
:razz: 
:yes: 
:whistle: 
:blush: 
:( 
:mad: 
:cry: 
:roll: 
mehr...