Cassys Blog über Männer, Frauen, Erotik & Feminismus

 

  

27. Dezember 2012 von Cassandra Bouffier


Was ist "Sein bestes Stück"?

 

 

Hallo, meine Lieben!

Manche Männer sind richtig steif. Allerdings nicht unbedingt da, wo frau es sich wünschen würde.

Nachdem ich – wie die Stammleser ja wissen – für die primären – und teilweise auch sekundären – Geschlechtsmerkmale gewisse Worte gar niemals nicht in den Mund nehme ausspreche, umschreibe ich diese. Teils in meiner eigenen Sprache und teils so wie es gesellschaftlich in unserem Lande akzeptiert und normalerweise auch verstanden wird. In ganz Deutschland? Nein, nicht in ganz Deutschland! Denn im Norden gibt es ein kleines Dorf, in dem sich gewisse umgangsprachliche Ausdrücke anscheinend noch nicht herumgesprochen haben.

Zu erklären, in welchem Zusammenhang die Diskussion entstand, würde jetzt zu weit führen, aber sie entbrannte, weil ich für das männliche Fortpflanzungsorgan die Umschreibung „Sein bestes Stück“ verwendet habe.

Er. „Was meinen Sie damit?“
Ich: „Mit was?“
Er: „Na – mit dem Ausdruck?“
Ich: „Welcher Ausdruck?“
Er: „Na, das mit dem besten Stück!“
Ich: *?*
Er: „Das Beste an einem Mann ist doch das Gehirn – oder nicht?“
Ich:
Er (leicht verärgert): „Wieso rollen Sie denn die Augen nach oben?“
Ich: „Das ist doch wohl nicht Ihr Ernst?“
Er (immer noch angenagt): „Doch, ist es!“
Ich: „Das ist ein allgemein gültiger Ausdruck für das primäre Fortpflanzungsorgan des Mannes.“
Er: „Bitte?! Nicht da, wo ich herkomme!“
Ich: „Und was sagt man da, wo Sie herkommen?
Er (leicht errötend): „Das kann ich Ihnen nicht sagen.“
Ich: „Dann schreiben Sie’s halt auf.“
Er: „Wissen Sie was! Lassen Sie es einfach so steh’n.“
Ich: *seufz*

Männer sind etwas Wunderbares und haben viele Qualitäten. Ich liebe Männer. Aber selbst ich wäre im Lebtag nicht darauf gekommen, das Gehirn des Mannes als „Sein bestes Stück“ zu bezeichnen.

Das „Beste Stück“ heißt so, weil es gut in der Hand liegt, seidenweich und trotzdem kraftvoll ist, sich toll anfühlt und gut schmeckt.

Welcher Mann kann das schon von seinem Gehirn sagen?

 

Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit.
Eure

 

 

 

(Foto von ξωαŋ ThΦts Flickr-Seite)

Autor: Cassandra Bouffier

Großstadtkatze und Bloggerin aus dem Rhein-Main-Gebiet. Sternzeichen Weibsstück, Aszendent Biest. Schreibt und lästert vorwiegend über Erotik, Männer, Frauen und Partnerschaften. Auch zu finden auf Google+ und Twitter

10 Kommentare

  1. Das beste Stück? Gehirn….? Oh weia…

  2. Vor Allem ist es sein bestes Stück weil es uns große Freuden bereiten kann 🙂

  3. WTF? :mrgreen:

    Ich glaube, ich wär zusammengebrochen. Da hast Du Dich aber gut gehalten 😉

  4. Hier im Norden weht halt ne „steife“ Briese, deshalb sind hier viele Männer recht unterkühlt unten rum und versuchen das mit Ihrem nicht vorhandenen Gehirn zu kompensieren 😉 Ein Grund warum ich mir regelmäßig die Eier föhne

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:-) 
;-) 
:D 
:mrgreen: 
:lol: 
:rofl: 
:-B 
:bravo: 
:winken: 
:clown: 
XD 
:cool: 
:razz: 
:yes: 
:whistle: 
:blush: 
:( 
:mad: 
:cry: 
:roll: 
mehr...