Cassys Blog über Männer, Frauen, Erotik & Feminismus

 

  

27. Dezember 2012 von Cassandra Bouffier


Ungewöhnliche Fakten

 

 

Das hab‘ ich auf diversen Seiten im Netz gefunden. Ob es stimmt oder nicht, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall ist es interessant über lustig bis kurios.

 

In Florida ist es per Gesetz verboten, nackt zu duschen. Außerdem darf dort auch niemand öffentliche Mülltonnen sexuell belästigen.

Seit ungefähr 3,8 Milliarden Jahre gibt es Leben auf der Erde, aber erst seit etwa 1,8 Milliarden Jahren gibt es Sex.

Auf den Trobriand-Inseln ist der Vater eines Kindes nicht mit diesem verwandt.

Bei einigen Affenarten kaufen sich Affenmännchen Sex, wenn weniger Weibchen als Männchen im Rudel sind. Bezahlung ist die Fellpflege der Affendamen.

Alkohol macht Fruchtfliegen schwul.

Adélie-Pinguin-Weibachen suchen sich ruckzuck einen neuen Lebensabschnittsgefährten, wenn sich der Partner beim Marsch über das Eis mal verspätet.

Die größten Hintern der Welt hat ein – leider nicht näher bezeichnetes – Mischvolkes in Südwestafrika. Der Durchmesser beträgt im Schnitt einen Meter.

Dr. George Taylor entwickelte schon 1869 den Vibrator. Das gute Stück sollte eine wirksame Waffe gegen weibliche Hysterie sein.

Verliebtheit liegt ein Serotoninmangel zugrunde. Verliebte sind also im Grunde genommen krank.

2006 stellte Victoria’s Secret den teuersten BH der Welt vor. Er hatte den feurigen Namen „Red Hot Fantasy” und kostet sage und schreibe 15 Millionen Euro.

„El Sartorio“ ist der älteste, noch erhaltene Sexfilm der Welt. Der argentinische Klassiker stammt aus dem Jahr 1907.

Barbies Maße, wenn sie Lebensgröße hätte, wären: 100-59-84.

In Arkansas darf ein Ehemann nach dem Gesetz seine Frau schlagen, allerdings nicht öfter als einmal im Monat.

Katharina die Große verordnete gegen Schlaflosigkeit 6 mal täglich Geschlechtsverkehr.

In Estland ist es einem Paar verboten, beim Geschlechtsakt Schach zu spielen.

Das erste bekannte Verhütungsmittel war Krokodilmist. Er kam vor 2000 Jahren bei den alten Ägyptern zur Anwendung.

Die erste weibliche Stuntfliegerin der deutschen Filmgeschichte war Beathe Uhse.

Das lateinische Wort “gladio”, welches übersetzt “Schwert” bedeuted, wurde von Gladiatoren in der Römerzeit auch als ein anderes Wort für “Penis” benutzt.

Übermäßiger Geschlechtstrieb heißt bei Männern Satyriasis.

 

Autor: Cassandra Bouffier

Großstadtkatze und Bloggerin aus dem Rhein-Main-Gebiet. Sternzeichen Weibsstück, Aszendent Biest. Schreibt und lästert vorwiegend über Erotik, Männer, Frauen und Partnerschaften. Auch zu finden auf Google+ und Twitter

10 Kommentare

  1. Shit, ich tue beim Sex nichts lieber als Schach spielen. Zum Glück wohne ich nicht in Estland… :mrgreen:

    Mich würde interessieren, wie genau man mit Kamelmist verhütet hat. 😯

    Sehr cool das. Auch wenn ich trotzdem in Florida nackt dusche 😛

  2. Äh. Krokodilmist. das hat mich jetzt so verwirrt…

  3. Alter Schwede, da sind aber wirklich unglaublich Kuriose Neuigkeiten dabei. Danke für den Tipp mit Florida, für mich als Mülltonnenfetischst hätte es da wirklich gefährlich werden können :mrgreen:

    Gruß

    Spanky „Satyriasis“ Spanksen 😉

    • Ich mache mir seit dem Mülltonnen-Fundstück Gedanken, weil unser Nachbar die immer auswäscht. Hm? Na ja, vielleicht nur typisch deutsch! :mrgreen:
      Und wieder ein Spitzname mehr 😆

  4. Die Adélie-Pinguine haben den Dreh raus… so ein Transfer wäre sinnvoll, wenn die Mädels z.B im Bad mal wieder länger brauchen oder vor nem Schrank stehen voll mit nix drin zum Anziehen :mrgreen:

    • Das ist doch wieder typisch Mann! Für wen machen wir das denn Alles? Doch nur für euch! Und was ernten man dafür? Gemecker und die Drohung auf Austausch! 👿
      :mrgreen:

  5. (…)Seit ungefähr 3,8 Milliarden Jahre gibt es Leben auf der Erde, aber erst seit etwa 1,8 Milliarden Jahren gibt es Sex.(…)

    Mein Gott, da treiben wir es schon so lange, und da haben noch immer soviele keine Ahnung wie´s geht???????? :mrgreen:

    (So jetzt habe ich deinen Blog genug vollgespamt, jetzt wird Rad gefahren. Tschööööööh.) 😉

    • Du weißt doch:
      Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:-) 
;-) 
:D 
:mrgreen: 
:lol: 
:rofl: 
:-B 
:bravo: 
:winken: 
:clown: 
XD 
:cool: 
:razz: 
:yes: 
:whistle: 
:blush: 
:( 
:mad: 
:cry: 
:roll: 
mehr...