Cassys Blog über Männer, Frauen, Erotik & Feminismus

 

  

11. März 2021 von Cassandra Bouffier


Störung – Oder: Der blonde Nachbar

 

 

Hallo, meine Lieben!

Ich sitze auf meiner Couch, den Laptop auf dem Schoß, und arbeite mit Hochdruck an den Änderungs-Vorschlägen meiner geschätzten Lektorin. Wegen einer besonders kniffligen Formulierung schaue ich nachdenklich aus dem Fenster, stutze und reiße die Augen auf.

Mein Nachbar, ein blonder, muskulöser Adonis, läuft eben(!) mit einem schwarzen Tanga bekleidet(!!) auf dem Balkon herum und hängt Bettwäsche mit Leoparden-Muster(!!!) zum Lüften aufs Geländer.

Das Bild krieg ich doch nie wieder aus’m Kopf! :whut:

 

Ich wünsche Euch noch eine schöne Zeit.
Eure

 

 

 

Autor: Cassandra Bouffier

Großstadtkatze und Bloggerin aus dem Rhein-Main-Gebiet. Sternzeichen Weibsstück, Aszendent Biest. Schreibt und lästert vorwiegend über Erotik, Männer, Frauen und Partnerschaften. Auch zu finden auf Google+ und Twitter

10 Kommentare

  1. *lach* liest sich als hättest Du Appetit bekommen..was geht schon über einen knackigen Männerarsch im Stringtanga 😉
    lg
    Susi :blush:

    • Ich … ähh … *hust* … finde, Männer in Stringtangas sehen albern aus. Aber das ist Geschmacksache. :zwinker:
      Aber davon abgesehen: der hat tatsächlich einen tollen Knackarsch. :biggrin:

  2. Schnapp ihn dir Tiger…vielleicht kann er dir ja bei der ein oder anderen „kniffligen Formulierung“ noch behilflich sein 😉 Hatte übrigens überlegt Shades of Grey zu lesen um die Wartezeit auf dein Buch zu verkürzen 😉

    • Bei der Figur, dem Tanga und der Art von Bettwäsche bezweifle ich, dass ich da eine Chance habe. Ich denke, Du verstehst. :zwinker:

      Wer SoG mag, finden meinen Roman stinklangweilig. Das ist, als ob Du tierischen Kohldampf schiebst und die Wahl zwischen Currywurst mit Hot-Hot-Hot-Ketchup oder einem 5 Gänge-Menü hast. :biggrin:

      Mal im Ernst: Eine 21-jährige, schusselige Jungfrau, die mit einem 27-jährigen Multimilliardär (das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen!) eine 24/7-BDSM-Beziehung eingeht und unter anderem zum Höhepunkt kommt, während er mit einer Gerte auf ihrer Klitoris herumpeitscht? Muss ich nicht haben!

      Ich versteh‘ unter Erotik was anderes.

      PS: Und ich mach mir Gedanken wegen meiner Sexszenen. Unfassbar!!!

  3. Wo wohnst Du noch gleich? :mrgreen: 😎 :blush: 😛
    Sowas hat unsere Nachbarschaft leider nicht zu bieten.

    • Wenn’s wärmer wird, lässt Du Deine Kleine mal bei Männe und kommst zu mir. Dann setzen wir uns ans offene Fenster und gucken uns Knackärsche an. :biggrin:

      (Ich hoffe, Dein Mann liest hier nicht mit. :pfeif: )

  4. Fehlte wohl nur noch der Tarzan-Jodler. :ruhig:

  5. Ich war zu lange nicht hier…
    Allerdings bin ich froh, dass es keine schwarze Seidenbettwäsche und eine enge Boxershort war – sonst wäre hier plötzlich Funkstille 😀